TSV Abteilungen

Heute waren die B-Juniorinnen aus Obertürkheim zu Gast, aktuell 9. der Verbandsliga. Beim TSV Stuttgart-Mühlhausen mussten einige Stammspielerinnen ersetzt werden. Doch das konnte unsere Stuttgarterinnen nicht bremsen, unsere 11 legten mit hohem Tempo los und zeigten uns, dass sie es drauf haben. Schon in der 13. Minute folgerichtig das 1:0: Schöner Pass von Agnesa diagonal in die Lücke der Abwehrreihe auf Katharina, die in den freien Raum alleine auf die Torfrau zulaufen konnte und platziert links oben verwandelte. Direkt darauf mehrere hochkarätige Chancen für Stuttgart. Einmal Vanessa im Strafraum, schießt die Gegenspielerin an. Einmal Lucia mit Fernschuss knapp daneben. Dann Agnesa nach Eckball mit Kopfball, aber gehalten. Es dauerte bis zur 34 Minute, bis das 2:0 gelang. Toller Ball von Lucia auf Katharina im Strafraum. Die Torhüterin kann abwehren, Katharina schnappt sich den Abpraller, legt zurück Vanessa, die verwandelt aus 18m mit einem wunderbaren Bogenschuss, der sich unhaltbar ins Tor senkt.

Wie in der ersten Hälfte, begannen unsere Kickerinnen auch die zweite Hälfte mit den größeren Spielanteilen. 61. Minute, Ball vom 16er-Rand zurückgelegt auf Melissa. Melissa haut das Ding aus 20m mit einem wunderbaren Fernschuss hoch unter die Latte zum 3:0. In der 78. Minute macht Katharina das Ergebnis nach einer starken Vorstellung komplett: Aliza spielt toll auf Vanessa in den Strafraum, Vanessa geht auf den Pfosten zu, kommt aber nicht durch und legt zurück auf die einlaufende Katharina. Die schiebt den Ball in souveräner Manier ins lange Eck. Klasse gemacht nach toller Kombination. Endstand 4:0, dank starker Leistungen von Giulia, Moesha, Melissa, Aliza, Ronja, Lucia, Vanessa, Katharina, Emily, Anita, Agnesa, Lucy und Jennifer. Aufgrund des zeitgleichen Siegs von Ellwangen über Berneck ist unser Team nun Tabellenführer der Verbandsliga Nord mit 3 Punkten Vorsprung. Glückwunsch dazu! Aber aufgepasst, die direkten Begegnungen mit Berneck und Ellwangen stehen noch aus, es bleibt sehr spannend an der Tabellenspitze.

I.H.