TSV Abteilungen

TSV Mühlhausen I – Spvgg Feuerbach II  5 : 2 (2:1)

Die Mannschaft des TSV wollte nach dem Sieg in Zuffenhausen gegen den Tabellennachbarn unbedingt nachlegen und versuchte von Beginn an das Spiel zu bestimmen. Dann jedoch in der 20 Min ein Geschenk für die Gäste. Auf der rechten Seite nicht sauber geklärt, Feuerbach kann sich den Ball zurückerobern, Querpass ins Zentrum und d es stand 0:1. Nur 5 Min später jedoch der Ausgleich für die Eschbachwaldtruppe durch Dennis deSousa-Lourenco mit einer feinen Einzelleistung. Die wichtige Führung für den TSV vor der Halbzeit erzielte Rifki Djelassi in der 43. Min. Nach der Halbzeitpause setzten die Gastgeber sofort nach und konnten in der 50 Min die Führung mit einem Schuß in die lange Ecke durch Anthony Rahem weiter ausbauen. Aber Feuerbach gab sich noch nicht geschlagen, so musste Torspieler Felix Philipp in der 55 Min mit einer Glanzparade den Anschluß verhindern und hatte kurz darauf Glück als dieser von einem hinter der Mittellinie ausgeführten Freistoß´auf die Querlatte überrascht wurde. Nur kurz darauf erneut die Möglichkeit für Feuerbach nach einem Querpass durch den TSV Strafraum aber der Ball am bereits geschlagenen F.Phillipp vom Gästestürmer nicht im Tor untergebreacht werden konnte. Dann war wieder der TSV am Zug. Fabian Rück durchgesteckt auf Kevin Krewenka – 4:1. Im Glauben dass dies die Entscheidung war konnte Feuerbach aber2 Min späte rnoch einmal auf 4:2 verkürzen. Den Schlußpunkt setzte in der 84. Min Daniel Gonzales erneut nach Vorlage von F.Rück. DS