TSV Abteilungen

Am 19. Spieltag ging es für den TSV zum Spitzenreiter nach Büsnau. Aufgrund der Bilanz von 17 Siegen und nur einer Niederlage waren die Rollen vor diesem Spiel klar verteilt und der TSV ging als Außenseiter in diese Partie. Jedoch wollte sich der TSV so gut wie möglich beim Tabellenführer präsentieren und dies gelang auch in den ersten 20 Minuten ganz gut. Der TSV stand in der Anfangsphase der Begegnung sehr kompakt und sorgte mit einigen Kontern für Gefahr. Die Gegenwehr des TSV hielt allerdings nur bis zur 23. Minute und nach dem zweiten Treffer , der nur sechs Minuten später fiel gab sich der TSV endgültig auf und ließ vor der Halbzeit noch drei weitere Treffer zu. In der zweiten Halbzeit nahm dann das Übel seinen Lauf und die Gastgeber erzielten weitere fünf Treffer zum 10:0 Endstand. Nun hat der TSV eine spielfreie Woche um diese herbe Niederlage zu verdauen und um im Heimspiel gegen SKV Palästina Al Q`uds Stuttgart II ein anderes Gesicht zu zeigen.
Aufstellung: Schmiedek - Le Guen, Trems ©, Baumhauer, Kühfuß, T. Zangenberg, Abdallah, Sparn, Gaudino, Kemfert, Benzer
Wechsel:
46. min Rück für Baumhauer 46. min J. Zangenberg für Sparn 64. min Munk für T. Zangenberg Außerdem:
Cosguner
Tore:
23. min 1:0 29. min 2:0 32. min 3:0 38. min 4:0 42. min 5:0 50. min 6:0 52. min 7:0 71. min 8:0 79. min 9:0 81. min 10:0