TSV Abteilungen

 

25.09.2016

Beim Spiel des TSV II gegen die erste Mannschaft des TB Untertürkheim musste der TSV leider die erste Niederlage in dieser Saison hinnehmen.
Bei sehr hohen Temperaturen auf dem ungewohnten Rasen startete die Mannschaft wieder einmal nicht gut und man kassierte den ersten Gegentreffer nach nur 4 Minuten. Es wurde deutlich, dass man das hohe Tempo des TBU nicht mitgehen konnte. Die Mannschaft vom Eschbachwald beschränkte sich meist auf die Defensive, jedoch wusste man sich oftmals nur noch durch Fouls zu helfen. Aus den perfekt getretenen Freistößen in der 22. und in der 30. Minute resultierten die Gegentreffer zwei und drei. Die Mannschaft war mit dem hohen Rückstand bedient, jedoch sollte es vor der Halbzeitpause noch schlimmer kommen. In der 38. Minute kassierte man das das vierte Gegentor.
Nach der Pause kam der TSV II besser ins Spiel und konnte durch eine kämpferisch starke Leistung zunächst weitere Gegentreffer verhindern. Leider konnte man sich nicht, wie in den letzten Spielen gewohnt, viele Torchancen herausspielen. In der 77. Minute musste man, aufgrund eines wiederholten taktischen Fouls, die Unterzahl hinnehmen. Dies spielte TBU weiter in die Karten und sie konnten noch die Treffer zum 5:0 und zum 6:0 Endstand erzielen. In dieser Phase des Spiels wurde deutlich, dass der TSV mit den Kräften am Ende war.
 Die Mannschaft des TBU stellte sich, wie bereits geahnt, als schwere Aufgabe dar, welche an diesem Tag zu schwer war. Nichtsdestotrotz kann die Mannschaft auf einen guten Saisonstart zurückblicken und man wird versuchen die folgende englische Woche erfolgreich zu bestreiten. Am Donnerstag empfängt man den TSV Jahn Büsnau am Eschbachwald zur zweiten Pokalrunde. Am Sonntag folgt das Derby gegen den TV Zazenhausen II ebenfalls in Mönchfeld.


Es spielten: Munk, Gaudino (40. Min Ukaj), R. Rück, Schneider, Zangenberg, Spahiu, Lafferton (46. Min Linke), Haufe, Pankov (77. Min Schmidt), Zeqiri, Durchdenwald (46. Min Boomgarden)