TSV Abteilungen

30.04.16 TSV Mühlhausen - TSV Münchingen 7:1 (5:1)

Nach der Niederlage in der vergangenen Woche gingen Mannschaft und Fans der B-Juniorinnen von Stuttgart-Mühlhausen hoch gespannt in die Partie gegen Münchingen, die Drittplatzierten, die vergangene Woche ein 2:2 gegen den Tabellenführer geholt hatten.  Das Spiel begann mit einem Angriffsfeuerwerk der Stuttgarter. Schon in der 3. Minute führte ein Angriff über den linken Flügel, Pass diagonal durch den Strafraum, zum souverän verwandelten 1:0 durch Anita. Kurz darauf in der 6. über den rechten Flügel, von der Grundlinie langer Pass von Anita in den Torraum, den Jana ebenso souverän über die Torlinie schob, 2:0.  Die Angriffe der Stuttgarter gingen weiter. Das Publikum sah eine deutlich offensiver aufgestellte Stuttgarter Mannschaft, die variantenreichen Angriffsfußball über beide Flügel und auch durch die Mitte zeigte. Aber das führte auch zu etwas mehr Räumen in der Defensive, so konnten die Münchinger in der 20. Minute kurz vor dem Sechzehner recht frei zum Abschluss kommen. Der Stuttgarter Torfrau strich der harte und hoch links platzierte Schuss über die Fingerspitzen ins Tor, 2:1. Aber das Stuttgarter Feuerwerk ging weiter. 24. Minute Lucia 3:1, toll alleine durchgesetzt und abgeschlossen. 30. Anita 4:1 und 35. Lucia 5:1. Die zweite Halbzeit wurde von den Stuttgartern etwas defensiver eröffnet. Es gab weitere gute Torgelegenheiten, aber erst in der 60. Minute, gut durchgesetzt durch Anne und in der 65., Heber über Torfrau durch Anita fiel das 6:1 und 7:1. Fazit: Hochkonzentriertes und leidenschaftliches Spiel der Stuttgarterinnen. Toller Offensivfußball. Sehr starke Leistungen von Torfrau und Defensive, die entstandene Räume immer wieder konsequent schlossen und die Konter einfingen. Die Münchinger Gäste, die ohne einige Stammspielerinnen antreten mussten, hatten nach den schnellen Gegentreffern heute keine Möglichkeit das Spiel zu wenden. Danke an unsere Gäste für das durchweg faire Spiel.