TSV Abteilungen

TSV Mühlhausen - VfL Sindelfingen II 3:1 (1:0)

Die Teams liefen bei toller Atmosphäre ein: Zahlreiche Zuschauer, sommerliche 24 Grad und Rockmusik-Sound. So wurde die Partie auch druckvoll von Seiten der Stuttgart-Mühlhausener begonnen. Die Gäste aus Sindelfingen wurden stark in ihre Hälfte gedrängt. Gegen die stark spielenden Sindelfinger Abwehrreihen konnten aber nur wenige Torgelegenheiten erspielt werden. Nach zwei vergebenen Großchancen gelang den Stuttgarten durch Katharina Mitte der ersten Hälfte das 1:0. Im Rest der ersten Halbzeit wurde das Spiel etwas ruhiger, leider auch durch eine längere Unterbrechung nach einem Zusammenprall, die Sindelfinger Torspielerin musste behandelt werden. Die zweite Halbzeit begann ruhiger, die Stuttgarter schienen mit ihren Kräften zu haushalten, kontrollierten aber das Spiel. Dann passierte es. Nach Ballgewinn der Stuttgarter in der eigenen Hälfte und einem Fehlpass im aufrückenden Mittelfeld spielten die Sindelfinger einen langen Pass auf ihren Linksaußen. Die Stürmerin lief wenig gestört auf unsere Torspielerin zu und konnte zum 1:1 verwandeln. In der nachfolgenden Phase versuchten die Sindelfinger das Spiel zu drehen. Mit dem 2:1 für Stuttgart wurde diese Phase beendet , ein Fernschuss aus 18m durch Jana. Bald danach fiel das 3:1 durch einen weiteren Fernschuss von Jana. Toll! Weitere Gelegenheiten der Stuttgarter konnten nicht mehr verwandelt werden. Glückwunsch an die Stuttgarter B-Juniorinnen, tolle Leistung und verdienter Sieg. Danke an den Schiedsrichter für die starke Leitung der Partie. Gute Besserung an die Torhüterin der Gäste. Es spielten Giulia, Anja, Kaltrina, Despina, Lucy, Ronja, Saskia, Anne, Jana, Katharina, Anita, Vanessa, Lucia, Moesha.