TSV Abteilungen

TSV Stuttgart-Mühlhausen – SV Winnenden 6:0 (3:0) B-Juniorinnen 22.10.2016
 
Der Tabellenführer nahm von Beginn an das Heft in die Hand. Gegen die vor allem in der ersten Hälfte sehr kompakt spielenden Gäste fand man aber zunächst nicht die entscheidende Lücke. Die erste Torchance hatte dann auch der SV Winnenden. Ab der 20. Spielminute kam der TSV immer besser ins Spiel. Mit einem unhaltbaren Freistoß aus 20 m brachte Jana ihr Team mit 1:0 in Führung (24.). Auch an der nächsten Aktion war sie beteiligt, als sie mit einem Zauberpass in die Schnittstelle auf die durchgestartete Katharina, die gegnerische Abwehr aushebelte. Katharina erhöhte gekonnt auf 2:0 (27.). Nach dem Wechsel wussten die TSV-Mädels mit tollem Kombinationsspiel und Spielwitz zu überzeugen. Für die tapfer kämpfenden Gäste wurde es immer schwieriger die Angriffswellen der Stuttgarterinnen zu stoppen. Dann ein Déjà-vu aus der ersten Halbzeit: wieder Freistoß, wieder Jana und wieder Tor, 3:0 (47.).
Es folgten zwei Doppelchancen von Agnesa und Katharina, bevor ein Eckball den nächsten Treffer brachte. Flanke Jana, Kopfballverlängerung Katharina und Vanessa schob das Leder überlegt ins Tor (67.). Dann spielte Jana auf ihre kongeniale Mittelfeldpartnerin Saskia, die sich mit dem 5:0 für ihr starkes Comeback nach Verletzung belohnte (70.). Nach tollem Zuspiel von Moesha setzte Katharina mit dem 6:0 (74.) den Schlusspunkt hinter eine starke Teamleistung.
 
Es spielten:
Giulia, Melissa, Lucia, Ronia, Despina, Agnesa, Saskia, Jana, Katharina, Vanessa, Moesha, Lucy, Sirine