TSV Abteilungen

24.9.17 TSV Mühlhausen I – SV GW Sommerrain 8 : 2 (4:0)

Welche Antwort würde die Mannschaft des TSV nach der herben Niederlage in Schorndorf geben. Die Gastgeber übernahmen sofort das Kommando und gingen bereits in der 4. Min in Führung. Steilpass von Saskia Schaborak – Abschluß von Katharina Gursch in den Winkel 1:0. Bereits in der 10. Min das 2:0 für die Frauen des TSV nachdem sich K.Gursch auf der rechten Seite durchsetzen und Jasmin Oesterwinter mit einem Querpass zentral vor dem Tor bedienen konnte. Die Gäste aus Sommerrain stellten immer wieder geschickt ihre Abseitsfalle, doch die Eschbachwaldtruppe konnte diese immer wieder durch Diagonalpässe in die Schnittstelle zu nutzen. Das 3:0 in der 23 Min. Diesmal war es Lena Kufeld die sich über die rechte Seite durchsetzen und J. Oesterwinter in der Mitte bedienen konnte. Das 4:0 ein Spiegelbild der vorangegangenen Tore. K.Gursch rechts durch – J.Oesterwinter in der Mitte bedient – Tor.

Gleich nach der Halbzeit eine gute Möglichkeit für Vanessa Dujmovic, jedoch ging der Schuß über das Sommerrainer Tor. Im Anschluss nahmen die Gastgeberinnen deutlich das Tempo aus dem Spiel, was die Gäste sofort zu nutzen wussten und in der 60 + 61 Min die Anschlußtore zum 4:2 erzielten. Der Eschbachwaldtruppe gelang es jedoch den Schalter nochmals umzulegen. Das 5:2 durch K.Gursch nach Zuspiel von V.Dujmovic. Das 6:2 durch S.Schaborak nach Flanke von Kim Seibold. Das 7:2 erneut durch K.Gursch nach einem Freistß von K.Seibold. Den Schlußpunkt setzte S.Schaborak nach erneuter Vorlage von K.Seibold zum 8:2.