TSV Abteilungen

16.11.14  TSV – GW Sommerrain 1 : 2 (1:0)

An diesem Spieltag kam es zum Spitzenspiel Tabellenerster gegen Zweiter am Eschbachwald. Von vornherein war klar, dass dies ein ganz enges Spiel werden wird. Beide Mannschaften begannen konzentriet und motiviert. Obwohl sich beide Mannschaften im Mittelfeld ziemlich egalisierten konnte die Mannschaft des TSV leichte Vorteile für sich verbuchen. In der 9 Min der erste Aufreger. Ecke von K. Seibold – M.Schmidt und N.Kohlmann verfehlen den Ball knapp. In der 20 min ein schöner Diagonalpass von E. Kloster – N. Kohlmann kann alleine aufs Gästetor zugehen und an der herauseilenden Gästetorhüterin vorbei zum 1:0 einschießen. Die Mannschaft von GW Sommerrain hielt jedoch weiter stark dagegen, so dass es nicht viele Torchancen für den TSV gab – der jedoch seinerseits in der Defensive nichts zu lies. In der 30 Min. ein toller Schuß von S.Ruppert aus halbrechter Position – die Torspielerin der Gäste parierte stark. Es ging mit diesem knappen aber nicht unverdienten Vorsprung in die Halbzeit, wobei zu erwarten war, dass Sommerrain nach Wideranpfiff noch einmal Gas geben würde. Es blieb weiter eng. In der 57 min M. Schmidt aus 18 m – über das Tor. Weiter schenkten sich beide Mannschaften nichts. In der 78 Min dann aus keiner chance der Ausgleich. Ein hoher Ball in Strafraum – C. Karagiozidou verschätzt sich der Ball spring auf und über sie hinweg zum Ausgleich ins Tor. Dieses Tor gab den Gästen noch einmal Auftrieb, der Mannschaft des TSV, die das Spiel bis dahin beherrscht hatte, saß die Enttäuschung im Nacken. Die Entscheidung dann in der 90 Min. Freistoß für die Gäste aus halbrechter Position, der Flugball senkte sich ins Tor – 1:2. Die Mannschaft des TSV musste somit in einem Spiel bei das sie eigentlich beherschte und nichts zu lies noch die erste Saisonniederlage hinnehmen.

Es spielten: C. Karagiozidou, S. Ruppert, V.Faisst, K.Seibold, J.Rück,  M.Schmidt,  A.Gemkow, E.Kloster, J.Schmalzriedt, N.Kohlmann, K.Detert, J.Oesterwinter, K.Frech, D.Brkic.