TSV Abteilungen

Nach dem klaren Sieg zum Saisonauftakt war man gespannt, wie sich die Mannschaft in Obertürkheim mit einem erwarteten besseren Gegner als im ersten Spiel präsentieren würde. Zu Spielbeginn zeigten  sich beide Mannschaften konzentriert und es war sofort erkennbar, dass hier niemand etwas verschenken wollte. In der 16 Min. der erste klar Angriff der TSV Frauen, den E.Kloster auch sofort zur 0:1 Führung für den TSV abschließen konnte. Direkt nach dem Anstoss kamen die Gastgeberinnen brandgefährlich vor dem TSV Gehäuse zum Abschluss, scheiterten jedoch an Torspielerin J. Leonczyk. Danach wurde das Spiel von Seiten des TSV sehr zerfahren. Viele gewonnene Zweikämpfe, aber ebenso viele Ballverluste in der Vorwärtsbewegung, so dass immer öfter mit langen Bällen in die Spitze operiert wurde, die jedoch selten die eigene Mitspielerin fanden. In der 38 Min dann der nicht unverdiente Ausgleich für Gastgeberinnen zum 1:1, mit dem es auch in die Halbzeitpause ging. Zur 2. Halbzeit kamen die Spielerinnen des TSV dann wesentlich konzentrierter zurück, wobei die Gastgeberinnen gut dagegenhielten. In der 56 Min dann die erneute Führung für den TSV. E.Kloster konnte sich über die rechte Angriffseite durchsetzen, Rückpass zu M.Schmidt. Die direkt in die lange Ecke zum 2:1 verwandeln konnte. Glück dann für den TSV als ein Freistoss der Gastgeberinnen an der Querlatte landete. Das 3:1 für den TSV erzielte J.Oesterwinter in der 70 Min mit einem flachen Linksschuss von der Strafraumgrenze ins kurze Eck. Pech für den TSV nur 6 Min später als E.Kloster den Pfosten traf. Die Vorentscheidung in der 80. Min die Vorentscheidung. K. Detert fast sich aus halblinker Position ein Herz und hämmert den Ball mit rechts ins Tor. Doch nur eine Minute später kamen die Gastgeberinnen erneut zum Anschluss 2:4. An diesem Spielstan sollte sich bis zum Ende nichts ändern, so dass die Spielerinnen des TSV in einem umkämpften Spiel letztlich verdient gewannen.

Es spielten: J. Leonczyk, J. Schmalzriedt, K. Seibold, S. Ehrhardt, V. Faisst, S. Ruppert, S. Petridou,           J. Oesterwinter, M. Schmidt, E. Kloster, J. Rück, N. Kohlmann, D, Brkic, K. Detert.