TSV Abteilungen

30.10.16 TSV Mühlhausen – SGM TSV Bad Rietenau 5 : 1 (1:1)

Von den Spielen der vorherigen Saison gewarnt wussten die Spielerinnen des TSV was auf sie zukommen würde. Entsprechend waren die Gastgeberinnen motiviert, zumal es die Tabellenführung zu verteidigen galt. Die Spielerinnen des TSV nahmen auch von Beginn an das Heft in die Hand. Doch wie bereits in der Vorwoche musste man zuerst einen Rückstand hinnehmen, nachdem Torspielerin Karolina Galezynska eine Aktion der Gäste nicht richtig einschätzte. Die erste gefährliche Aktion des TSV dann in der 15 Min als ein Eckball von Jana Hofferbert direkt aufs Tor gedreht an der Querlatte landet.Die Spielerin des TSV erhöhten nun ständig den Druck auf die Gästeabwehr, obwohl der Ball noch immer nicht schnell genug durch die Reihen lief. In der 25 Min Jasmin Rück aus 20 Metern knapp am Tor vorbei. Nur 2 Minuten später konnte die Torspielerin der Gäste einen Eckball von Melina Schmidt nur mit Mühe noch an den eigenen Pfosten abwehren, der Nachschuss ging dann am kurzen Pfosten vorbei. Der Ausgleich dann endlich in der 34 Min. Erneut ein Eckball von J. Hofferbert, Lena Kufeld am langen Pfosten mit dem Kopf zum 1:1. Mit diesem Zwischenstand ging es auch in die Halbzeitpause.

Noch engagierter gingen die TSVlerinnen in die 2 Halbzeit. Die Führung für den des TSV bereits in der 48 Min. Katharina Detert legt auf J.Hofferbert ab – die im Fallen in die kurze Ecke verwandeln konnte. Nur eine Minute später die Vorentscheidung. Lena Kufeld legt auf J.Hofferbert ab, die den Ball zum 3:1 in die Maschen wuchtet. In der 65 Min erhöht K.Detert auf 4:1 – halblinks durchgesetzt und in die lange Ecke eingeschoben. Das 5:1 erneut durch J.Hofferbert, die einen Eckball von M.Schmidt direkt abschließen kann.

Es spielten: K.Galezynska, K.Detert, J.Hofferbert, S.Ehrhardt, J. Schmalzriedt, J.Rück, M.Schmidt, L.Kufeld, S.Petridou, A.Zapartiadou, A. Kniesbeck, J.Krauß, J.Thies, D.Brkic, K.Frech.