TSV Abteilungen

09.04.17 Spvgg Feuerbach – TSV Mühlhausen 4 : 0 (1:0)

Von vornherein war klar, dass dieses Spiel für die Gäste schwer werden würde. Die Mannschaft des TSV war jedoch gut eingestellt und konnte das Spiel lange Zeit offen halten, wobei die Feuerbacherinnen gedanklich und oft auch einen Schritt schneller wirkten.  Denoch hätte auch die Eschbachwaldtruppe durchaus in Führung gehen können, so zum Beispiel in der 15 Min als der Abschluss von M. Schmidt nach Vorlage von Katharina Detert nur knapp übers Tor ging. In der 30 Min die Führung für die Gastgeberinnen, als die Torspielerin des TSv beim Herauslaufen einen Ball nicht festhalten konnte und die Feuerbacher Stürmerin nur noch einzuschieben brauchte. Die Vorentscheidung dann in der 60 Min. Ein schönes Anspiel in den Strafraum, mit einer Körpertäuschung die TSV Abwehr ins leere geschickt und den Ball in die frei gewordene kurze Ecke verwandelt. Die Eschbachwaldtruppe wollte sich jedoch noch nicht geschlagen geben und kam nun ihrerseits zu 2 guten Möglichkeiten. Zuerst verfehlte Jasmin Rück mit einem Kopfball nach Freistoss von Kim Seibold das Feuerbacher Tor, dann konnte Lena Kufeld einen Abschlag der Feuerbacher Torspielerin an der 16er Linie abfangen, war dann aber wohl selbst zu überrascht als dass sie diese Gelegenheit nutzen konnte. Nachdem die Mannschaft des TSV in der 75 Min auf eine Dreierkette in der Abwehr umstellte wusste Feuerbach dies zu nutzen und konnte noch mit zwei weiteren Toren auf 3 und 4:0 erhöhen.