TSV Abteilungen

 

10.05.18  FC StuttgartCannstatt  - TSV Mühlhausen 0 : 3 (0:1)

Drei weitere wichtige Punkte im Kampf gegen den Abstieg erspielte sich die Mannschaft des TSV im Nachholspiel beim FC Stuttgart Cannstatt. Egalisierten sich die beiden Teams noch in den Anfangsminuten so gewann die Eschbachtruppe doch immer mehr die Überhand. Die erste Gelegenheit ergab sich für Dennis deSousa-Lourenco in der 22. Min, jedoch ging der Abschluss links an der kurzen Ecke vorbei. Nur eine Minute später Glück für den TSV als die Gastgeber eine 2 gegen 1 Situation nicht nutzen konnten. Die Führung für den TSV fiel in der 38 Min als Konstantinos Georgis nach einem Doppelpass sich links durchsetzen und ins Tor abschließen konnte. Es folgte vor dem Halbzeitpfiff noch eine sehr strittige Szene als der Schiedsrichter ein Tor von Jan Faßnacht wegen Abseits zurückpfiff. Nach der Halbzeit konnte der TSv in der 50 Min nach Vorlage von Kevin Krewenka durch D. deSousa-Lourenzo schnell erhöhen. In der Folge hatte die Eschbachwaldtruppe zwei mal die Gelegenheit zu erhöhen ehe sich für die Gastgeber nach einem verunglückten Rückpass und einem Freistoß an den Pfosten die Gelegenheit zum Anschluß bot. In der 75 Min die Entscheidung mit dem 3:0 für den TSV durch K.Krewenka nach Vorlage von Jens Zangenberg. Mit diesem Tor war der Widerstand der Gastgeber endgültig gebrochen. Der TSV kombinierte gut weiter, versäumte es jedoch weitere Tore zu erzielen. DS