TSV Abteilungen

 

10.06.18  TSV Mühlhausen – FC Stuttgart-Cannstatt 9 : 0 (6:0)

Zum Saisonabschluss wollte sich die Eschbachwaldtruppe gebührend von Ihren Zuschauern verabschieden und übernahm auch sofort die Initiative auf dem eigentlich ungeliebten Rasenplatz. Aber offenbar hatten die Gäste damit noch mehr Probleme und kamen zumindest anfangs  überhaupt nicht zurecht. Die Mannschaft des des fand sofort in ein gutes Kombinationsspiel in der Breite und Tiefe. In der 6. Min eröffnete Rifki Djelassi das Torfestival, gefolgt von Benjamin Erdos in der 11 Min, Patrick Kessler in der 13 und Kevin Krewenka mit dem 4:0 in der 18 Min. Im Anschluss gönnte sich die Eschbachwaldtruppe eine kleine Verschnaufpause um noch vor der Pause in der 37 und 40 Minute durch Jens Zangenberg auf 6:0 zu erhöhen. Nach der Pause wechselte dann Trainer Samir Avdic komplett gleich 4 neue Spieler ein – aber die Mannschaft des TSv spielte nun bei weitem nicht mehr so entschlossen wie in Halbzeit 1, so dass es bis zur 75 Min dauerte ehe erneut K.Krevenka auf 7:0 erhöhen konnte und B. Erdos in der 83 + 88 Min die Tore zum 9:0 Endstand erzielte. DS