TSV Abteilungen

 

04.11.18  TSV Mühlhausen I – SSV Zuffenhausen I  5 : 1 (2:1)

Um weiter Boden in der Tabelle gut zu machen, sollte der TSV dieses Heimspiel für sich entscheiden. Es waren jedoch die Gäste aus Zuffenhausen die in der 20. Min mit 0:1 durch einen direkt verwandelten Freistoss in Führung gingen. Dies war zu diesem Zeitpunkt auch nicht unverdient, investierten die Gäste doch etwas mehr. Nach diesem Treffer erhöhte die Eschbachwaldtruppe jedoch das Tempo und kam in 27. Min durch Rifki Djelassi nach Vorlage von Benjamin Köngeter zum 1:1 Ausgleich. In der 35. Min war dann die Führung für die Gastgeber perfekt. R.Djelassi im 1 gegen 1 gegen den SSV Torhüter der nicht entscheidend abwehren und Jens Zangenberg vollenden konnte. Die 2. Halbzeit begann wie die erste – die Gäste hatten mehr vom Spiel und der Ausgleich lag in der Luft. Mit dem ersten zielstrebigen Angriff in dieser 2. Halbzeit konnten die Gastgeber jedoch durch Marcel Müller auf 3:1 erhöhen. In der Folge musste Zuffenhausen zu Gunsten der Offensive öffnen was die Eschbachwaldtruppe zu nutzen wusste. In der 70 Min R.Djelassi steil auf Kevin Krewenka der dem nur halbherzig herauskommenden Torspieler keine Chance lies und das 4:1 erzielte. In der 82. Min dann noch das 5:1 durch Fabio Walz mit einem Schuss von der 16er Linie bei welchem der SSV Torspieler unglücklich agierte. Sicherlich ein verdienter Sieg des TSV, der jedoch auf Grund der Spielanteile etwas zu hoch ausfiel. DS