TSV Abteilungen

 

08.03.20 TSV Mühlhausen – SSv Zuffenhausen 1 : 2 (1:0)

Die Eschbachwaldtruppe war sofort im Spiel und hatte bereits in der 3 Min die erste Gelegenheit, scheiterte jedoch 2mal am SSV Torspieler. In der 16 Min dann das 1 : 0 für die Hausherren durch Kosta Georgis mit einem direkt verwandelten Freistoß. In der Folge bestimmte der TSV weiter das Spiel, lies in der gesamten ersten Halbzeit keine einzige Möglichkeit der Gäste zu, lies jedoch 2 weitere gute Gelegenheiten durch Jan Schöne und Moritz Parzer (Pfosten) aus um das Ergebnis weiter auszubauen. In Halbzeit 2 standen die Gäste aus Zuffenhausen höher und hatten nun ihrerseits mehr vom Spiel. In der 52 Min dann der Ausgleich, als die TSV Abwehr zum ersten mal nicht konsequent verteidigte. Wie es Mannschaften der hinteren Tabelle oftmals trifft, erwischte es auch den TSV. Ein Klärungsversuch bei dem der Ball normalerweise in den Tiefen des Eschbachwald landet findet seine Weg als Eigentor im Kasten des TSV. Als die Eschbachwaldtruppe mit zunehmender Spieldauer immer mehr öffnete boten sich nun den Gästen zahlreiche Kontermöglichkeiten die jedoch ungenutzt blieben, so dass sich letztlich die letzte Chance des Spiels auf Seiten der Eschbachwaldtruppe befand. Aber auch dieser Abschluss verfehlte Zentimeter die lange Ecke, so dass die Mannschaft des TSV trotz einem guten Spiel am Ende erneut ohne Punkte blieb.

Daniel Schmalzriedt